Metamorphosis – Die pränatale Therapie

Metamorphosis ist die Bewegung von dem, der wir sind, zu dem, der wir sein könnten und im Potential schon sind.

Gaston St. Pierre

In der Metamorphosis kommen wir mit den Prinzipien des Lebens in Berührung:
Bewegung, Wandlung und Wachstum. Wandlungen entstehen in der Natur ständig: vom Samenkorn zur Pflanze, von der Raupe zum Schmetterling, von Ei- und Samenzelle zum Menschen …

 

Das Leben ist ein stetiger Kreislauf, dem wir als Individuum entspringen. Leben heißt sich zu verändern. Jede Veränderung birgt in sich eine Wandlung. Wie wir uns wandeln bestimmt wiederum die Lebenskraft in uns. Wann entsteht diese Lebenskraft? Wann wird der Mensch zum Menschen? Wann entwickelt er sein Bewusstsein? Geschieht dies erst mit der Geburt oder schon vorher, im Mutterleib?

Metamorphosis stellt die vorgeburtliche Zeit in den Brennpunkt, nicht als Vergangenheit, sondern als wesentlichen Bestandteil unserer Gegenwart.

Unsere vorgeburtliche Entwicklung ist fest in uns verankert. Sie ist ein Zeitgefüge aus der Vergangenheit, das in der Gegenwart und in die Zukunft wirkt. Sie entscheidet mit darüber, ob wir mit Behinderungen und diffusen Ängsten kämpfen müssen – oder aber, ob wir die unserer Erbmasse entsprechenden Potentiale voll nutzen können.

Metamorphosis ist eine sanfte, einfache Methode, die in den 60er Jahren in England von Robert St. John entwickelt wurde. Er entdeckte eine Verbindung der Wirbelsäule zu unserer vorgeburtlichen Entwicklung, in der Blockaden, Ängste und Krankheiten oftmals ihren Ursprung haben. Durch Berührung der Reflexbereiche der Wirbelsäule, an den Füßen, an den Händen und am Kopf, wird die schöpferische Daseinskraft wieder neu erschlossen. Dabei hat man Gelegenheit, zu entspannen und loszulassen.

Als Metamorphosis Practionier (Metamorphic Association London) leite ich seit mehr als 25 Jahren Work-Shops zum Erlernen der Grundlagen und Anwendung der Metamorphosis. Dabei halte ich mich eng an die Erkenntnisse von Robert St. John, dem Begründer dieser Methode.

Vortrag mit anschließender Diskussion
Möchten Sie einen Kurz-Workshop oder Info-Abend über Metamorphosis veranstalten? Gerne können Sie mich für einen Vortrag buchen.

Workshop
In einem Kompaktkurs erlernen Sie die theoretischen Grundlagen und die praktische Anwendung der Metamorphosis. Dies ist als Wochenendkurs (10 Stunden) oder als fortlaufender Kurs (5 x 2 Wochenstunden) möglich.

Einzelsitzung
Gerne gebe ich Einzelsitzungen für die Anwendung der Metamorphosis. Diese Begleitungen finden bei Ihnen zu Hause oder in den Räumen der Yoga-Suite Kitzingen statt.

Sonderkurse:
Für Hebammenpraxen und für Selbsthilfegruppen Down-Syndrom gebe ich spezielle Anleitungskurse. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Ausbildungen für Fachkräfte:
Sie möchten als Therapeut Metamorphosis erlernen und in Ihre Therapieformen aufnehmen? Regelmäßig finden Ausbildungs-Workshops statt. Gerne spreche ich auch Dauer und Ablauf einer individuellen Ausbildung mit Ihnen ab.