Philosophische Praxis

Der eine sucht einen Geburtshelfer für seine Gedanken, der andere einen, dem er helfen kann: so entsteht ein gutes Gespräch.

Friedrich Nietzsche

Ein Wesen der Philosophie ist, Fragen zu stellen und nach der passenden Antwort zu suchen. Im philosophischen Gespräch setzen Sie sich aktiv mit den Fragen auseinander: „Wer bin ich?“ und „Wie lebe ich ein gutes Leben?“

Als philosophischer Praktiker bin ich für Sie Gesprächspartner und geistiger Geburtshelfer. Vergleichbar ist meine Rolle mit einer Art „Katalysator“, der für einen Wandlungsprozess sorgt, ohne selbst bestimmte Dinge erreichen zu wollen. Ich werde so zum Begleiter bei Ihren kleineren oder größeren menschlichen Metamorphosen.

In unserem gemeinsamen Gespräch ist viel Raum für wertvolle Anstöße zu einem eigenverantwortlichen Denken, zur Selbstreflexion und Sinngebung. Ziel ist es, dass Sie selbst adäquate Antworten auf ihre Fragen finden und praktikable Lösungen erdenken.

Das philosophische Gespräch findet bevorzugt im Freien, auf einer Parkbank oder bei einem gemeinsamen Spaziergang statt.

Auf Wunsch können wir uns auch in meiner Praxis oder an jedem anderen Ort Ihrer Wahl treffen, soweit er für ein vertrauliches Gespräch geeignet ist.