Charakterisierung nach Dr. Edward Bach

Jede Krankheit entsteht zuerst in der Seele.

Zu dieser Erkenntnis kam der englische Arzt und Bakteriologe Dr. Edward Bach durch langjährige Studien. Mit Sensitivität entdeckte er 38 wildwachsende Pflanzen, die verschiedenen Gemütszustände wie z. B. Angst, Unzufriedenheit, Unsicherheit, Ungeduld, Erschöpfung oder Eifersucht entsprechen.Mimulus

Seit ihrer Entdeckung, Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts, ist die Bach-Blütentherapie ein fester Bestandteil der Naturheilkunde. Sie hilft dem Menschen seelische Blockaden zu überwinden und innere Qualitäten wieder aufblühen zu lassen.

Jeder Mensch bringt andere Voraussetzungen und Talente mit auf diese Welt. Während des Vortrages oder Kurses nehme ich mir viel Zeit für die persönlichen Fragen der Teilnehmer.

In meinen Workshops halte ich mich eng an die Erkenntnisse und Erfahrung von Dr. Edward Bach, um Ihnen seine Orignal Blütentherapie nahe zu bringen.

Vortrag mit anschließender Diskussion
Möchten Sie einen Kurz-Workshop oder Info-Abend über die Bach-Blütentherapie veranstalten? Gerne können Sie mich für einen Vortrag buchen.

Workshop
In einem Workshop erlernen Sie die theoretischen Grundlagen, die persönliche Auswahl der Mittel und die praktische Anwendung der Original Bach-Blütentherapie. Dies ist als Wochenendkurs (10 Stunden) oder als fortlaufender Kurs (5 x 2 Wochenstunden) möglich.

Einzelberatung
Gerne gebe ich Einzelberatungen bei Ihnen zu Hause, auf der Parkbank oder in den Räumen der Yoga-Suite in Kitzingen.

Sonderkurse:
Auf Wunsch gebe ich Workshops und Vorträge zu speziellen Themen, wie Bachblüten für Kinder oder Bachblüten für hochsensible und hochsensitive Menschen.

Fachfortbildungen für Heilpraktiker
Zum Thema Bach-Blütentherapie biete ich für Heilpraktiker und Psychologische Berater verschiedene Fachfortbildungen an.
Dauer: 4 Stunden
Fragen Sie dieses Angebot bei Ihrer Heilpraktikerschule bzw. Ihrem Heilpraktikerberufsverband nach.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.